Hotline
+49 (0) 34 297-14 12 91
 

Internationale Frühjahrs-Rennen im Kanu-Slalom

(29.3.10) Am 3. und 4. April 2010 findet mit den Internationalen Frühjahrs-Rennen der erste Kanu-Slalom-Wettkampf des Jahres im Kanupark Markkleeberg statt. Erwartet werden etwa 280 Sportler aus zwölf Nationen, die in insgesamt fünf Disziplinen um den Sieg kämpfen.

Mit dabei sind auch die Lokalmatadoren Jan Benzien im Canadier Einer, Cindy Pöschel im Kajak Einer sowie David Schröder und Frank Henze im Canadier Zweier.

„Die Internationalen Frühjahrs-Rennen sind mittlerweile schon eine Tradition, mit der die Wildwassersaison im Kanupark eingeläutet wird“, so der Markkleeberger Oberbürgermeister, Dr. Bernd Klose. „Ich freue mich, dass so viele Sportler unserem Ruf nach Markkleeberg folgen und bin mir sicher, dass der Kanupark mit diesem hochkarätigen Wettkampf ein ideales Ausflugsziel am Osterwochenende darstellt.“

Die Rennen am Sonnabend und Sonntag finden jeweils zwischen 9.30 und 16 Uhr statt. Der Eintritt kostet pro Tag 2 Euro.

Bereits drei Wochen später steht der nächste sportliche Höhepunkt im Kanupark an: Die WM-Qualifikation im Kanu-Slalom am 24. und 25. April 2010. Die Saison für die Freizeitsportler wird am 1. Mai 2010 mit einem Fest für Groß und Klein eröffnet.