Neu ab 2017:
Wellensurfen

Neu ab 2017:
Bodyboarding

Kanu-Slalom Weltcup im Kanupark

Vom 30. Juni bis 2. Juli findet im Kanupark der 2017 ICF Canoe Slalom World Cup Markkleeberg statt. Zu diesem sportlichen Highlight wird die internationale Kanu-Slalom-Elite erwartet. Teams aus 32 Nationen mit insgesamt 250 aktiven Teilnehmern werden die idealen Bedingungen im Kanupark nutzen und sich spannende Wettkämpfe in den Kajak- und Canadier-Disziplinen liefern.

Los geht es am Freitag, 29. Juni, von 9 bis ca. 17 Uhr mit den Vorläufen. Am Sonnabend werden von 9.20 bis 13.30 Uhr die ersten Halbfinals und von 13.30 bis 15 Uhr die ersten finalen Läufe ausgetragen. Am Sonntag finden weitere Halbfinals von 10.25 bis 12.40 Uhr und die finalen Läufe von 13.30 bis 14.30 Uhr statt. Ein Höhepunkt des Wochenendes wird der „Sparkassen Extreme Canoe Slalom“ sein: Am Sonnabend findet von 16.15 bis kurz nach 18.15 Uhr der außergewöhnliche Wettkampf, bei dem vier Paddler gleichzeitig von einer spektakulären Rutsche aus ins Rennen gehen, statt.

Rund um die sportlichen Wettkämpfe wird es für die Zuschauer ein kurzweiliges Rahmenprogramm geben: Für die kleinen Besucher ist ein Kinderland aufgebaut, außerdem werden eine Verlosung mit attraktiven Preisen sowie das Audi-Entenrennen für einen guten Zweck durchgeführt.

Der Eintritt am Sonnabend und Sonntag kostet jeweils sechs Euro und ist an der Tageskasse zu zahlen. Ein Ticket für beide Tage kann für zehn Euro erworben werden. Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren haben kostenfreien Eintritt. Aktuelle Informationen zum Kanu-Slalom-Weltcup sind im Internet unter www.slalomworldcup.com zu finden.